Schmerzerfahrung

Schmerzen begegneten mir sehr früh im Leben. In Form von Migräne begleiteten sie mich so lang ich denken kann. Wer Migräne kennt, kennt vielleicht auch das Gefühl am liebsten den Kopf gegen die Wand zu schlagen nur damit es aufhört. Später gesellten sich noch schmerzende Waden die Laufen und Springen zu einer Qual werden ließen und Rückenschmerzen mit Ausstrahlung ins Bein dazu. Die Ursache dafür sollte eine Bandscheibenvorwölbung mit Gleitwirbel im Lendenwirbelbereich sein. Diesen wollte man auch gleich operieren, jedoch empfand ich mich als zu jung dafür. Nichtsdestotrotz war es frustrierend in jungen Jahren schon so eingeschränkt zu sein. Medikamente waren keine Option mehr, da mich die möglichen Nebenwirkungen auch nicht verschonten. Für meine Gesundheit war es somit unabdingbar über den Tellerrand hinaus zu blicken.

Beiläufig erzählte mir ein Kollege von Liebscher – Bracht und bereits eine Woche später nahm ich skeptisch an der Ausbildung teil. Es war für mich wie eine Offenbarung als ich verstand, worin die Ursache meiner Schmerzen bestand. Mein Bewegungsprofil und Lebensstil. So einfach wie naheliegend. Das ermöglichte mir die Chance, das Ganze in die eigene Hand nehmen zu können und das tat ich auch.

Dazu kamen dann aber auch Ausbildungen in anderen Techniken und so kann ich Ihnen heute sehr vieles anbieten, um Ihnen möglichst umfassend und wirksam helfen zu können.

Schmerzfrei und beweglich zu sein macht viel Lebensqualität aus. Darum bin ich nun mit großer Begeisterung und Einsatz dabei und möchte meinen Beitrag leisten auch anderen zu helfen.